pololo-graphik-kinderfuesse

Rasantes, schubartiges Wachstum verläuft individuell

Wusstet Ihr, dass Kinderfüße keinesfalls verkleinerte Erwachsenenfüße sind? Sie sind etwas Besonderes und zeichnen sich dadurch aus, dass sie noch sehr weich und leicht verformbar sind. Macht Euch mit ihren besonderen Bedürfnissen vertraut: POLOLO möchte hierzu in lockerer Reihenfolge Informationen und Anregungen geben – dieser Beitrag widmet sich dem beeindruckenden Wachstum der Füßchen. Alle Angaben sind Durchschnittswerte, denn das Wachsen verläuft individuell.

Beeindruckendes Wachstum um rund drei Schuhgrößen in einem Jahr

Der Babyfuß mit all seinen Knorpeln/Knochen, Bändern, Muskeln sowie diversen Gelenken und Sehnen, die zusammen die Beweglichkeit des Fußes sichern, entwickelt sich rasant fort. Er wächst viel schneller als die übrigen Körperteile – das Wachstum liegt bei bis zu zwei Zentimetern jährlich, was rund drei Schuhgrößen entspricht. Die Füßchen wachsen nach der Geburt in kurzen schubartigen Intervallen und erreichen im Kleinkindalter die Hälfte der endgültigen Fußlänge.

Ausreifung der Füße kann bis in das frühe Erwachsenenalter dauern

Vom fünften Lebensjahr an bis zur Pubertät wachsen die Füße dann jährlich noch um durchschnittlich rund einen Zentimeter. Wer nun Schuhe auf Zuwachs kauft, sollte daran denken, dass Schuhe immer passend sein müssen, d.h. wirklich erst zum richtigen Zeitpunkt getragen werden! Es kann übrigens bis in das frühe Erwachsenenalter dauern, bis die Füße vollständig ausgereift sind.

Die Lauflern-Phase: Ein Abenteuer für Eltern und Kinder

Laufen zu lernen ist eine grundlegende Erfahrung für jeden Menschen: Benötigt werden viel Ausdauer und Motivation, nach jedem Hinfallen wieder aufzustehen, auch wenn es mal wehgetan hat. Die Kleinen erobern sich Schritt für Schritt eine größere Welt. Dazu sollten vorab Störungen, Hindernisse und Gefahrenquellen erkannt und möglichst ferngehalten werden. Diese Phase ist für Eure Kinder und Euch in mehrfacher Hinsicht aufregend: Und dieses Abenteuer sollte mit Freude erlebt werden können!

Schutz der Fußgesundheit beginnt im Babyalter

Für die Kleinen ist es der Ansporn, sich normal zu entwickeln, und auch Ihr werdet daran erinnert, dass der Mensch – um gesund zu bleiben – regelmäßige Bewegung aus eigener Kraft benötigt. Experten schätzen nämlich, dass etwa 98 Prozent aller Menschen das Glück haben, mit gesunden Füßen zur Welt zu kommen. Doch nur noch rund 40 Prozent der Erwachsenen gelten heute als fußgesund. Dieser deutliche Unterschied unterstreicht wie wichtig es ist, den Kinderfüßen zu helfen ungestört wachsen und gesund auszureifen zu können!

Unsere POLOLO-Graphik gibt einen Überblick über das Besondere an Kinderfüßchen.