Barfußschuh für die ersten Schritte draußen

So lange wie möglich sollten Kinder am besten ohne festes Schuhwerk unterwegs sein. Gerade bei den ersten Schritten, wenn die Kleinen noch tapsig ihre Welt erkunden, können Straßenschuhe eher hinderlich sein. Erst wenn Kinder schon selbstständig einige Zeit laufen, sollte richtiges Schuhwerk getragen werden! Was aber können Eltern machen, wenn es draußen kühl ist und man mit den Kleinen mal eben raus möchte – auf den Spielplatz, ein paar Schritte draußen auf die Straße oder neben dem Kinderwagen mitlaufen? Einfache Lederkrabbelschuhe reichen dann oft – gerade bei kühleren Temperaturen – nicht aus. Aus diesem Grund haben wir das Modell „Porto“ entwickelt. Es ist nicht für Langstrecken auf dem Asphalt konzipiert, sondern wirklich für den Einsatz zum Laufstart, um die kleinen Füße warm zu halten und zu schützen. Ein Lauflernschuh mit einer durchgehenden Gummisohle ist, auch wenn sie noch so flexibel ist, für manche kleinen Läufer aber einfach noch zu viel. Beim Hochziehen, dann wieder Krabbeln und dann wieder Schritte machen, brauchen die Kleinen eher eine flexible Sohle.  Diese Sohle bietet gerade im Mittelfuß eine bestmögliche Flexibilität und Biegungsmöglichkeit für Krabbler und Läufer. Daher haben wir die Sohle extra vorne und hinten mit Gummieinsätzen versehen, nicht aber eine ganz durchgezogene Sohle verwendet.

Optimale Passform durch Schnürung

Der Vorteil von Schnürschuhen liegt gerade bei den kleinen Kindern darin, dass die Schuhe durch die Schnürung besser an den Fuß angepasst werden können. Dadurch haben die Kinderfüße einen besseren Halt und man kann die Passform auf schmale oder breitere Füße anpassen. Macht am besten einen Doppelknoten rein, dann geht der Schuh auch nicht auf. Gerade die kleineren Kinder ziehen gerne an den Schnürsenkeln oder machen die Klettverschlüsse auf. Ein Schnürschuh mit Doppelknoten behält in der Regel sehr lange die Passform und bleibt gut am Fuß sitzen.
Breiter, bequemer Einstieg
Gerade die kleineren Kinder haben am Anfang immer noch den Greifreflex und krallen beim Schuhanziehen ihre kleinen Zehen. Das Modell läßt sich daher für einen bequemen Einstieg sehr weit öffnen. Durch die Schnürung kann man das Modell auch optimal am Fuß anpassen. Ein Gummizug wie bei üblichen Krabbelschuhen passt nicht immer zu allen knuddeligen Babyfüßchen und ist manchmal doch zu eng im Einstieg. Daher haben wir uns bei diesem Modell für einen breite Öffnung mit Schnürung entschlossen.
Barfußsohle: Super flexible Minimalsohle
Das Modell hat eine breite, weiche, Ledersohle mit rutschhemmendem Gummieinsatz für die ersten Schritte.  Die Sohle ist aus rauem Leder, daher kann sie natürlich auch von richtigen kleinen Läufern getragen werden, sie würde aber nicht unbedingt im Dauereinsatz auf dem Asphalt standhalten. Für Läufer empfehlen wir dann lieber unsere Primero Sohlen oder unsere Barfußsohlen.
Material:
Wir haben uns bewußt für Velourleder (Wildleder) entschieden, weil dies noch weicher und flexibler ist als Glattleder. Unsere Naturleder sind pflanzlich gegerbt und chromfrei. Gefüttert ist dieser "Porto" mit kuschligwarmer Bio-Wolle.
Pflege
Sollte der "Porto" dreckig oder nass werden, einfach gut durchtrocknen lassen (nicht auf die Heizung stellen). Dann mit einer Bürste sauber bürsten. Gerne könnt Ihr die Schuhe auch imprägnieren, am besten mit einem ökologischen Imprägnierspray. Macht das ruhig auch auf der Sohle, dann ist das Modell wasserabweisender. Am besten die Schühchen abends imprägnieren und über Nacht einziehen lassen.
100 % WOLLFUTTER (ORGANIC), kuschlig warm
Wolle hat eine hohe Atmungsaktivität sowie eine optimale wärmeisolierende Wirkung – im Prinzip wie eine kleine, natürliche Klimaanlage. Bei Schurwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung wird auf den auf Einsatz von Pestiziden und Insektiziden verzichtet. Dies gilt sowohl für die Tiere als auch für die Böden, auf denen die Tiere grasen. Bio-Wolle ist das beste für kleine Füße, schadstofffrei und natürlich wärmend.

Weiterführende Informationen

Passform von Kinderschuhen

Der menschliche Fuß braucht ungefähr 18 Jahre um sich endgültig zu entwickeln. Am Anfang wächst er natürlich am schnellsten. Daher solltet Ihr Eltern alle 3-4 Monate die Passform der Schuhe Eurer Kinder prüfen. Bei POLOLO Straßenschuhen haben wir – soweit das bei dem jeweiligen Style möglich war – immer herausnehmbare Sohlen entwickelt. Zum einen könnt Ihr dann ganz gut auch mal eine Sohle auswechseln (z.B. für den Winter eine Wollsohle rein) und Ihr könnt die Fußlänge bzw. Passform sehr gut damit abmessen. Ist der Abdruck des großen Zehs schon bedenklich weit vorne, dann ist Euer Kind schon wieder gewachsen und die nächste Schuhgröße steht an. Unsere Sohlen sind alle sehr flexibel, insbesondere unsere Barefoot-Kollektion.

POLOLO verfolgt höchste ökologische Ansprüche

Bei der Herstellung unserer POLOLOs in Spanien achten wir in der gesamten Herstellungskette sehr auf ökologische, schadstofffreie Materialien und Verarbeitung. Wir verwenden nur deutsche Naturleder, die pflanzlich gegerbte und zertifiziert sind, Baumwolle in Bioqualität (Bio / kbA) und Wolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (Bio / kbT). POLOLOs sind allergikerfreundlich und daher sind unsere Leder natürlich chromfrei.

Rabatt-Coupon

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erfahren Sie als erstes über neue Produkte, Angebote und Sales.

Gültig für "Porto"

Schuhgröße Innensohlenlänge Innensohlenbreite
Vorderfuß breiteste Stelle
20 13,1 cm 5,4 cm
21 13,7 cm 5,5 cm
22 14,4 cm 5,7 cm
23 14,9 cm 5,8 cm

Zusätzliche Informationen

Größe

, , ,

Farbe

Innenfutter

Wolle (organic)

Verschluss

Schnürung

Alter

1-6 Jahre, 1 – 6 Jahre

Breite

Schmal, Mittel, Breit

Außenmaterial

Außensohle

Barfuß Lauflerner: Ledersohle mit Gumminoppen